Freinet-Pädagogik in Kitas
Hoch

Literatur

Die „zweite soziale Geburt“. Die Entwicklung eines Bildes von sich selbst. In: TPS 4/2009
Dienstleistungskita - eine Glosse
EinladungAnmeldeformularRommerz
Erfahrungen zugänglich machen. Gar nicht so selbstverständlich, aber möglich. In: TPS 10/2014
ernen aus Unterschieden. Unterschiedliche Auffassungen sind eine Stärke von Teams.
Henneberg, Rosy: Das gemeinsame Forscherfeuer. Entdeckendes Lernen in der Forscherbeziehung.
Henneberg, Rosy: Finns Müllplatz. Was eine Forscherbeziehung ausmacht. 2015
Henneberg, Rosy: Kinder entwickeln sich selbst – mit der Hilfe der Erwachsenen. Die Freinet-Pädagogik in der Kindertagesplege. In: ZeT/Heft 6/2013
Henneberg, Rosy: „Ich kann mich überall konzentrieren, wenn ich will.“ Gedanken zum Stuhlkreis und anderen Treffen. In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik (TPS) 5/2001
Henneberg, Rosy: „Ich will endlich machen, was mir gefällt... und nicht immer, was andere meinen, was mir gefallen soll.“ In: TPS 7/2014
Henneberg, Rosy:„…weil wir da überlegen können, wie Schule geht.“ Wenn Kinder Schule üben. In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik (TPS) 2/2004
Hört, was die Kinder zu sagen haben
Hupfer, Donate: Der weite Weg zur Cola. Ein Beispiel für Partizipation.
Klein, Lothar / Roser, Christa: Warum es sinnvoll ist, in der Kuschelecke keinen Knaller zu zünden. In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik (TPS) 6/2003
Klein, Lothar / Vogt, Herbert: Nah am Kind, wandelbar, praxistauglich. Freinet-Pädagogik in deutschen Kitas heute. In: Die Kindergartenzeitschrift, Heft 39/2015
 
 
Powered by Phoca Download

Login

Suchen

balance

Forum für Freinet-Pädagogik in Kitas und Tagespflege

Lothar Klein

Michelbacherstraße 25
35041 Marburg

Tel. 06420 - 30 50 584

2020  balance - Forum für Freinet-Pädagogik - Impressum, Datenschutz, Cookie Richtlinie